Förderungen 2020

1/2020

Antragsteller: Prof. Dr. Jürgen Wolf, Institut für Deutsche Philologie des Mittelalters im Fachbereich 09 der Phillips-Universität Marburg: Antrag auf Druckkostenzuschuss für den Tagungsband zu 6. Deutsch-russisches Arbeitsgespräch zur Buchgeschichte – Arbeitsgespräch im Jahr 2018 an der Lomonossow Universität Moskau „Deutsche Kultur in russischen Buch- und Handschriftenbeständen“: Der Tagungsband dokumentiert Erschließungsarbeiten, Forschungsdiskussionen und eröffnet neue Forschungs- und Arbeitsperspektiven. Er bietet darüber hinaus einen Forschungsquerschnitt zur skizzierten Thematik in deutscher und englischer Sprache.

2/2020

Antragsteller: Dr. Matthias Donath, Käbschütztal OT Niederjahna:: Antrag auf Druckkostenzuschuss für die Publikation „Do hoan uns die Polen nausgetriebm. Vertreibung und Integration im Zittauer Zipfel 1945-1950“: Das Projekt begab sich auf Spurensuche dieser besonderen Vertreibungsgeschichte und verfolgt die Schicksale. Dafür wurden mehr als 100 Zeitzeugen befragt, außerdem Tagebücher und Erinnerungen ausgewertet.

3/2020

Antragsteller: Dr. Walter Müller, Halle (Saale): Antrag auf Druckkostenzuschuss für die Publikation „Lettiner Porzellan – Aus der Geschichte der Lettiner Porzellanfabrik von den Anfängen bis 1990“: Die Geschichte der von

 

1858-1990 bestehenden Porzellanfabrik Lettin ist bisher noch nicht umfassend dokumentiert und gewürdigt worden. Erstmals wird eine Gesamtfirmengeschichte vorgelegt, die auch sozialgeschichtliche Auswirkungen auf die Orts-, Sozial- und Vereinsgeschichte untersucht.